Tipps für Entscheidungsträger

Aktualisiert: 14. März 2019


Entscheidungsträger haben es oft nicht leicht und sind allein in ihrer Position. Umso wichtiger ist es, dass sie auf sich selbst achten. Diesen Tipps, die eigentlich jeder kennt, sollten gerade Entscheidungsträger wieder mehr oder weiterhin Beachtung schenken:


Frische Luft


Längst bekannt, aber oft vergessen: Frische Luft wirkt manchmal Wunder. Das nicht nur nach einer langen Sitzung, sondern auch davor und sogar dazwischen. Wenn Sie zudem einen Blick in die Umgebung werfen, verstärkt das die Wirkung meist noch.


Essen und Trinken

Wir wollen hier nicht ein Loblied auf das Schlemmen singen. Wir erinnern daran, wieviele Substanzen (besonders in beruflich angespannten Situationen!) für Ihren Körper von essentieller Bedeutung sind. Dazu gehört auch Flüssigkeit - bis drei Liter am Tag sollten Sie sich gönnen, denn Austrocknung verstärkt Nervosität.



Bewegung